Kontaktieren Sie uns!

Ihr Kontakt zu unserem Presseteam.
Christine Heufer
Broadcast Media Manager
Telefon: +49 89 949-20762
Fax: +49 89 949-9720762
Email: christine.heufer@messe-muenchen.de

Unser Hörfunkservice zur analytica 2018


Sie möchten über die analytica 2018 im Radio berichten? Hier finden Sie alles, was Sie dazu brauchen!

Das Team vom Messeradio ist auch diesmal wieder auf der analytica 2018 für Sie unterwegs, um die unterschiedlichsten Themen redaktionell zu bearbeiten. Wir bieten Ihnen alle Audiomaterialien, die Sie zur Produktion Ihres Beitrags brauchen. Hier im Downloadbereich stellen wir Ihnen kostenfrei unser Tonmaterial in Sendequalität (MP3) zur Verfügung. Wir freuen uns, wenn Sie uns über den Einsatz informieren.
Wenn Sie persönlich und direkt auf der Messe produzieren möchten, nutzen Sie unser Hörfunkstudio im Pressezentrum West
In diesem mit modernster Digitaltechnik ausgestatteten Studio können Sie Ihre Beiträge bearbeiten, überspielen oder gleich live aus dem Studio senden. Unser Technik-Team unterstützt Sie gerne direkt vor Ort.

Öffnungszeiten
Hörfunkstudio West (2. OG. Pressezentrum West)
Für die analytica 2018 öffnet das Hörfunkstudio am 10.April und 11.April 2018 von 09:00 bis 18:00 Uhr.

Kontakt Hörfunkstudio im Pressezentrum West
(während der Öffnungszeiten)
Gabriel und Susanne Wirth
Tel.: +49 89 949-27000
Technik: NewWayMedia
Tel.: +49 89 949-27002
E-Mail: studio@messeradio-muenchen.de

unser Themenservice als PDF-Dokument Unser Themenservice als Download  

Nachfolgend finden Sie Manuskripte und 39 O-Töne zum Download:
 
Thema ist online Umsatz im Jahr 2015 gestiegen - Aktuelle Branchenzahlen zur analytica 2016
  Noch bis zum 13. Mai 2016 findet in München die analytica statt, die internationale Leitmesse für Labortechnik, Analytik und Biotechnologie. Auf der Messe, die alle zwei Jahre durchgeführt wird, sind in diesem Jahr rund 1.100 Aussteller zu Gast. Zu den Schwerpunktthemen gehören die Lebensmittel- und Materialanalytik sowie das Labor der Zukunft 4.0. Die Branche blickt positiv auf die Messe. Die Bilanz für das Jahr 2015 können sich nach Worten von Mathis Kuchejda, dem Vorsitzenden des Fachverbands SPECTARIS e.V., Fachverband Analysen-, Bio- und Labortechnik sehen lassen. Der Gesamtumsatz lag im vergangenen Jahr bei insgesamt 7,61 Mrd. Euro, der Inlandsanteil bei 3,52 Mrd. Euro, das entspricht einem Umsatzplus insgesamt von fast 7 Prozent:  
Klicken zum Laden oder Speichern... O-Ton: Mathis Kuchejda, Geschäftsführer von der Schmidt + Haesch GmbH & Co. und Vorsitzender des Fachverbands SPECTARIS e.V., Fachverband Analysen- Bio- und Labortechnik; wir sind sehr positiv gestimmt, vor allem der Inlandsanteil von Plus acht Prozent ist sehr gut, vor allem im letzten Quartal zog das Geschäft noch einmal an, auch im Ausland sehen wir ein Plus von 5 Prozent, insgesamt ergibt sich ...Dauer: 0:40 Min. - Format MP3 mit 192 kbit/s bei 44,1 kHz
 
  Auch die Prognosen für das laufende Jahr sind positiv:  
Klicken zum Laden oder Speichern... O-Ton: Mathis Kuchejda, Geschäftsführer von der Schmidt + Haesch GmbH & Co. und Vorsitzender des Fachverbands SPECTARIS e.V., Fachverband Analysen- Bio- und Labortechnik; die Erwartungen sehen sehr gut aus für 2016, wir haben im ersten Quartal auch schon sehr gute Aufträge, stark ist derzeit das Geschäft in den USA, aber auch ...Dauer: 0:29 Min. - Format MP3 mit 192 kbit/s bei 44,1 kHz
 
Thema ist online Aktuelle Otöne zum Start der analytica 2016
  Themen wie Lebensmittelanalytik, Biotechnologie und das Labor 4.0 stehen im Mittelpunkt der analytica, der internationalen Leitmesse für Labortechnik, Analytik und Biotechnologie. Auf der Messe, die alle zwei Jahre in München durchgeführt wird, präsentieren in diesem Jahr vom 10. bis 13. Mai 2016 mehr als 1.200 Aussteller aus 40 Ländern neueste Produkte und Entwicklungen für den Laborbetrieb. Dazu der stellvertretende Vorsitzende der Geschäftsführung der Messe München GmbH, Dr. Reinhard Pfeiffer:  
Klicken zum Laden oder Speichern... O-Ton: Dr. Reinhard Pfeiffer stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung; wir erwarten über 1.200 Aussteller und 36.000 Besucher. Von Ausstellerseite ist das Rekord, das zeigt, dass die Branche sehr innovativ ist und auch gebraucht wird in den unterschiedlichsten Anwendungen, wenn es darum ...Dauer: 0:33 Min. - Format MP3 mit 192 kbit/s bei 44,1 kHz
 
  Die Lebensmittelanalytik hat heute eine so große Bedeutung wie nie zuvor. Um die Verbraucher zu schützen und Lebensmittelskandale zu vermeiden, müssen die deklarierten Inhalts- und Zusatzstoffe eindeutig nachprüfbar und Schadstoffe nachweisbar sein. Dafür sind hochleistungsfähige Analysensysteme und zukunftsfähige Nachweisverfahren unverzichtbar.  
Klicken zum Laden oder Speichern... O-Ton: Dr. Reinhard Pfeiffer, stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung; die Lebensmittelanalytik hat eine große Bedeutung, mehr als je zuvor. Hier gibt es zahlreiche Innovationen zum besseren Nachweis von Schadstoffen. Aber auch die Themen Betrugsbekämpfung und Verbraucherschutz werden auch immer wichtiger. Stimmt die Zusammensetzung des Weins, ist das Produkt tatsächlich Bio? Hier helfen neue Analyseverfahren, es sind ...Dauer: 0:56 Min. - Format MP3 mit 192 kbit/s bei 44,1 kHz
 
  Dass die Digitalisierung immer weiter voran schreitet, macht sich auch im Bereich der Laborbranche bemerkbar. Besucher der analytica 2016 können sich bereits heute schon ein Bild davon machen:  
Klicken zum Laden oder Speichern... O-Ton: Dr. Reinhard Pfeiffer, stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung; Industrie 4.0 ist in aller Munde, die Digitalisierung schreitet voran, auch im Labor. Die Branche beschäftigt sich sehr stark mit den Themen Automatisierung, Robotik und Vernetzung und große Datenmengen, durch die Genomanalyse...Dauer: 0:50 Min. - Format MP3 mit 192 kbit/s bei 44,1 kHz
 
  Daneben geht es auf dem Branchentreff aber auch um das große Potential der Biotechnologie:  
Klicken zum Laden oder Speichern... O-Ton: Dr. Reinhard Pfeiffer, stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung; Biotechnologie ist heute in vielen Branchen der Weg zum Erfolg, in der Medizin spielt sie eine große Rolle, Stichwort personalisierte Medizin. Erste Patienten können nach der personalisierten Medizin behandelt werden. Das spielt eine große Rolle bei der Krebsdiagnostik und -behandlung. Wenn ich Genomanalyse ...Dauer: 0:43 Min. - Format MP3 mit 192 kbit/s bei 44,1 kHz
 
  Neben der Messe mit ihren zahlreichen Innovationen und Produkthighlights findet parallel die analytica conference statt. Renommierte Forscher aus aller Welt referieren über Analytik-Trends in der Chemie und den Life Sciences:  
Klicken zum Laden oder Speichern... O-Ton: Dr. Reinhard Pfeiffer, stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung; es gibt auf der Konferenz rund 150 Vorträge zu allen relevanten Themen wie der Lebensmittelanalytik, Krebsdiagnostik oder die Analytik ...Dauer: 0:36 Min. - Format MP3 mit 192 kbit/s bei 44,1 kHz
 
  Die analytica gibt es inzwischen seit 40 Jahren. Sie ist und bleibt auch in Zukunft der Treiber der Branche, erklärt Pfeiffer:  
Klicken zum Laden oder Speichern... O-Ton: Dr. Reinhard Pfeiffer, stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung; seit 40 Jahren ist die Messe Treffpunkt für die Industrie und Forschung, hier werden die Innovationen und Entwicklungen gezeigt, hier setzt die analytica Trends. Wenn über 35.000 Fachbesucher zusammenkommen, werden viele Fragen gestellt, was ist wichtig und machbar, was kann man erreichen? Das geht nur ...Dauer: 0:49 Min. - Format MP3 mit 192 kbit/s bei 44,1 kHz
 
Thema ist online „Damit drin ist, was drauf steht“ - Fokus Lebensmittelanalytik auf der analytica 2016
  Die neuesten Methoden und Produktneuheiten im Bereich der Lebensmittelanalytik stehen seit jeher im Fokus auf der analytica. Als Verbraucher will man wissen, was man isst, was in Lebensmitteln drin ist, nicht zuletzt, weil immer wieder Skandale bei Lebensmitteln für Schlagzeilen sorgen und die Verbraucher verunsichern. Die präzise Analyse von Lebensmitteln und genaue Nachweisverfahren zur Überprüfung von Herkunft und Echtheit sind inzwischen mit die wichtigsten Instrumente der Qualitätssicherung. Das gilt für alle Arten von Lebensmitteln gleichermaßen – ob für Fleisch, Gemüse oder Obst. Dazu Prof. Dr. Markus Fischer vom Institut für Lebensmittelchemie an der von der Universität Hamburg:  
Klicken zum Laden oder Speichern... O-Ton: Prof. Dr. Markus Fischer, Institut für Lebensmittelchemie an der Universität Hamburg; es gibt viele Bereiche, wo die Lebensmittelanalytik sehr entscheidend ist, z.B. da, wo es um die Echtheit der Lebensmittel geht. Das kann man zwar alles Dokumenten basiert kontrollieren, aber Papier ist geduldig, leichter anpassbar, und da brauchen wir die ...Dauer: 0:26 Min. - Format MP3 mit 192 kbit/s bei 44,1 kHz
 
  Bei der Analyse rücken zahlreiche Aspekte in den Fokus. Angefangen von der genauen Analyse der Inhaltsstoffe, von möglichen Rückstände wie Pestizide, Herbizide oder Insektizide oder auch der Nachweis von gentechnisch-veränderten Organismen oder gefährlichen Keimen. Interessant sind in diesem Bereich auch noch spezielle analytische Verfahren, um Lebensmittelverfälschungen und Täuschungen aufzuklären. In den vergangenen Jahren hat sich gerade hier viel getan, so Fischer:  
Klicken zum Laden oder Speichern... O-Ton: Prof. Dr. Markus Fischer, Institut für Lebensmittelchemie an der Universität Hamburg; die Methoden werden besser, man wird sensitiver, hochauflösender, das kann man mit einem Bild vergleichen, welches vor zehn Jahren mit einer Digitalkamera aufgenommen worden ist, das war pixelig, heute sind die Bilder hochauflösend und farbig, so ist es bei der Analytik auch, das wird immer...Dauer: 0:32 Min. - Format MP3 mit 192 kbit/s bei 44,1 kHz
 
  Ein Beispiel hierzu war ein Forschungsauftrag zur Unterscheidung von Edel- und Konsumkakao:  
Klicken zum Laden oder Speichern... O-Ton: Prof. Dr. Markus Fischer, Institut für Lebensmittelchemie an der Universität Hamburg; es geht hier um die Rohstoffe, die eingesetzt werden, Edelkakao und Konsumkakao sind zwei unterschiedliche Sorten. Da kommt es darauf an, die DNA zu isolieren, die Profile anzusehen; das ist so ähnlich wie in der Kriminalistik, man hat einen Fingerabdruck, wir haben hier einen molekularen Fingerabdruck. Diese DNA-Profile ...Dauer: 0:31 Min. - Format MP3 mit 192 kbit/s bei 44,1 kHz
 
  Anhand von Nuklear-Analysen kann heute im Bereich der Lebensmittelanalytik auch nachgeprüft werden, ob sich beispielsweise fremde DNA in Fleischprodukten findet. Das Unternehmen Bio-Rad zeigt auf der analytica neue Analysegeräte, digitale PCR-Geräte, mit deren Hilfe der Nachweis von Nukleinsäuren möglich ist, erklärt Dr. Sabine Masanetz:  
Klicken zum Laden oder Speichern... O-Ton: Dr. Sabine Masanetz, Bio-Rad; wo es eingesetzt wird ist in der Lebensmittelsicherheit, der Nachweis von gentechnisch-modifizierten Material in Lebensmitteln. Beim Pferdefleischskandal war eine Anwendung, wo fremdes Fleisch nachgewiesen werden konnte. Wir nehmen eine Probe, holen die Nukleinsäuren daraus, verteilen diese auf 20.000 einzelne Tröpfchen und schauen dann in jedem...Dauer: 0:49 Min. - Format MP3 mit 192 kbit/s bei 44,1 kHz
 
  Besonders anschaulich wird das Thema Lebensmittelanalytik bei den Live Labs auf der analytica dargestellt. In realen Laborumgebungen wird gezeigt, wie Geräte und Methoden für die Lebensmittelanalytik in der Praxis zum Einsatz kommen. Dabei geht es unter anderem um die Zusammensetzung von Wein, erklärt Hagen Schlicke, Projektmanager bei der Firma Knauer:  
Klicken zum Laden oder Speichern... O-Ton: Hagen Schlicke, Projektmanager bei Knauer; für jeden Weinhersteller ist am Ende wichtig, wie viel Ethanol im Wein drin ist, habe ich Verunreinigungen im Wein. Ich kann herausfinden, wie viel Glucose im Wein oder habe ich eventuell Methanol im Wein, weil der Gärungsprozess nicht vollständig...Dauer: 0:43 Min. - Format MP3 mit 192 kbit/s bei 44,1 kHz
 
  Wenige Meter weiter ist gerade Dr. Tony Szuppa dabei auszuwerten, wie hoch der Anteil an Proteinen in einer Milchprobe ist:  
Klicken zum Laden oder Speichern... O-Ton: Dr. Tony Szuppa, Leiter Applikationslabor bei elementar; man ist verpflichtet, wenn man Lebensmittel vertreibt, Proteingehalt anzugeben, zum anderen werden die Milchpreise nach dem Proteingehalt bestimmt, d.h. Je mehr Proteine, desto teurer ist die Milch. Man bestimmt hier den Gesamtstickstoff im Produkt, man kann nicht wirklich sagen, das ist Eiweiß, man bestimmt die Menge und rechnet über...Dauer: 0:47 Min. - Format MP3 mit 192 kbit/s bei 44,1 kHz
 
  In der Lebensmittelanalytik geht es aber auch darum, Täuschungen in Lebensmitteln aufzuklären. Ein Beispiel ist hier der Unterschied von echter Vanille und Vanille-Aromastoffen. Dieser soll mit Hilfe von analytischen Verfahren aufgespürt werden, erklärt Philipp Jochems von der Firma Shimadzu:  
Klicken zum Laden oder Speichern... O-Ton: Philipp Jochems, Produktspezialist bei Shimadzu; man will die Inhaltsstoffe der Vanille analysieren, allen voran das Vanillin. Diese stehen in einem bestimmten Verhältnis in der Vanille zueinander. Daran kann man erkennen, ob echte Vanille verwendet wurde oder nur der Aromastoff zugesetzt wurde, das ist für die Industrie ...Dauer: 0:28 Min. - Format MP3 mit 192 kbit/s bei 44,1 kHz
 
Thema ist online Gefahrenstoffe vor Ort testen, echte von unechten Edelsteinen unterscheiden und Kunststoffanalytik für die Automobilindustrie - Materialanalytik im Fokus
  Materialanalytik ist unverzichtbar für die Werkstoffentwicklung und auch für die Forschung. Dabei geht es vor allem um die Charakterisierung von Werkstoffen, Schichten und Oberflächen. Neue Werkstoffe, besonders Kunststoffe, sollen Fahrzeuge leichter, Solarzellen effizienter und viele Dinge umweltverträglicher machen. Für die Materialentwicklung und -prüfung sind daher moderne analytische Verfahren unerlässlich. Auch im Bereich der Materialanalytik gibt es auf der analytica eine „Live Lab“. Hier geben Experten aus Industrie und Wissenschaft Einblicke in die neuesten Entwicklungen aus diesem Teil der Analytik. So präsentiert beispielsweise die Firma Mettler-Toledo die Thermoanalyse von Kunststoffen. Dazu Jürgen Keden von der Firma Mettler-Toledo:  
Klicken zum Laden oder Speichern... O-Ton: Jürgen Keden, Firma Mettler-Toledo; damit kann man untersuchen, ob ein Stoff wenn er aufgeheizt wird, mechanische Umwandlungen erfährt. Z.B. von Eis und Wasser, wenn ich Eis in einem Topf aufheize, bleibt die Temperatur bei Null Grad solange stehen, bis Eis geschmolzen ist, erst dann wird das ...Dauer: 0:54 Min. - Format MP3 mit 192 kbit/s bei 44,1 kHz
 
  Anwendung findet solch ein Verfahren bei der Qualitätsprüfung von den unterschiedlichsten Kunststoffen:  
Klicken zum Laden oder Speichern... O-Ton: Jürgen Keden Firma Mettler-Toledo; das Einfachste ist die Handyhülle oder viele Teile im Auto, von Armaturen, beim Motor, die werden aus Kunststoffen hergestellt, die unterliegen hohen Qualitätsanforderungen ...Dauer: 0:30 Min. - Format MP3 mit 192 kbit/s bei 44,1 kHz
 
  Philipp Neumann von der Firma Lauda Scientific beschäftigt sich auch mit den Eigenschaften von Kunststoffen. Über die sogenannte Molmasse eines Materials werden in speziellen Testverfahren Rückschlüsse auf die jeweiligen Eigenschaften gezogen:  
Klicken zum Laden oder Speichern... O-Ton: Philipp Neumann, Vertriebsleiter bei Lauda Scientific; je länger man eine Kette polymerisiert, desto schwerer wird das Molekül, das gibt Aufschluss auf die Eigenschaften des Kunststoffs. Für die Hersteller oder für den Automobilbauer...Dauer: 0:41 Min. - Format MP3 mit 192 kbit/s bei 44,1 kHz
 
  Das mobile GC/MS Torion T-9 der Firma PerkinElmer LAS (Germany) GmbH ist auf ein schnelles Screening von bestimmten flüchtigen Stoffen, Sprengstoffen, chemischen Bedrohungen und gefährlichen Substanzen direkt vor Ort ausgelegt, erklärt Dr. Gerd Seemann, Produktspezialist Chromatographie bei PerkinElmer:  
Klicken zum Laden oder Speichern... O-Ton: Dr. Gerd Seemann Produktspezialist Chromatographie bei PerkinElmer; es sieht aus wie Tonbandgerät, die Idee ist davon, die Analytik zur Probe zu bringen. Das ist ein System, das schnelle Entscheidungen vor Ort ermöglicht. Da ist eine Substanz am Boden...Dauer: 0:45 Min. - Format MP3 mit 192 kbit/s bei 44,1 kHz
 
  Das Besondere an dem Gerät ist, dass sowohl Stoffe aus der Luft, aber auch feste Materialien am Boden analysiert werden können:  
Klicken zum Laden oder Speichern... O-Ton: Dr. Gerd Seemann, Produktspezialist Chromatographie bei PerkinElmer; es geht um die Aufnahmetechnik, das macht man mit einer Spritze. Da ist eine sogenannte Phase drin, diese dient als Sammler, die reichert Substanzen z.B. aus der Luft an, das ist das sogenannte SPME-Verfahren. Dann wird die Mixtur getrennt, in ihre einzelnen Substanzen, dann werden die ionisiert, die Bruchstücke werden detektiert und gemessen und dann kann ich anhand vom Abgleich mit einer Datenbank feststellen, um welches Material es sich dabei handelt. Wir können damit zum Beispiel...Dauer: 1:10 Min. - Format MP3 mit 192 kbit/s bei 44,1 kHz
 
  Ob es sich bei der Probe um ein gefährliches Material handelt, weiß man innerhalb weniger Minuten.
Die Firma S.T. Japan-Europe zeigt mit Hilfe spektrometischer Verfahren, wie echte Edelsteine von Imitaten schnell unterschieden werden können. Jeder Edelstein hat eine bestimmte Struktur aufgrund seiner physikalischen Eigenschaften. Über optische Methoden können diese identifziert werden, erklärt Dr. Kurt Holland-Moritz, Managing Director von S.T. Japan-Europe:
 
Klicken zum Laden oder Speichern... O-Ton: Dr. Kurt Holland-Moritz, Managing Director S.T. Japan-Europe; man strahlt einen Edelstein mit Laser an, der strahlt mit verschiedenen Frequenzen zurück und die sind ganz unterschiedlich. Wir haben 400 Edelsteine gemessen, diese zeigen unterschiedliche Spektren an, die haben wir in einer Datenbank. Wenn man unbekannten, möglichen falschen Edelstein ...Dauer: 0:53 Min. - Format MP3 mit 192 kbit/s bei 44,1 kHz
 
  Eingesetzt werden solche Verfahren und die Datenbanken beispielsweise vom Zoll oder auch von Edelsteinhändlern.  
Thema ist online Life Science Research auf der analytica 2016
  Im Mittelpunkt der analytica 2016 steht auch der Bereich der Life Science. Die Life Science oder auch Lebenswissenschaften oder Biowissenschaften umfasst alle Wissenschaften, die sich mit der Struktur, der Funktion und dem Verhalten lebender Organismen befassen. Zum großen Bereich der Life Science gehört auch die Biotechnologie. Die Grundlagen- und angewandte Forschung in allen Bereichen der Lebenswissenschaften wird als Life Science Research (LSR) bezeichnet. Die LSR-Firmen entwickeln Instrumente, Reagenzien, Testsysteme und Verbrauchsmaterialien, die auf die Bedürfnisse der Forscher zugeschnitten sind:  
Klicken zum Laden oder Speichern... O-Ton: Dr. Ralf Hermann Vorstandsvorsitzender der Fachabteilung Life Science Research im Verband der Diagnostica-Industrie; unsere Mitgliedsunternehmen liefern den Forschern in den Lebenswissenschaften, also Biologie, Medizin, die Werkzeuge, die sie für die...Dauer: 0:24 Min. - Format MP3 mit 192 kbit/s bei 44,1 kHz
 
  Dabei greift die Life Science Research in ganz unterschiedlichen Bereichen, erklärt Dr. Peter Quick, Vorstandsmitglied im Verband der Diagnostica-Industrie (VDGH):  
Klicken zum Laden oder Speichern... O-Ton: Dr. Peter Quick Vorstandsmitglied im Verband der Diagnostica-Industrie (VDGH); die Biologie geht aus der Grundlagenforschung in die Realität. Jeder von uns wird in seinem Leben die Vorteile der modernen Biologie spüren, sei es in der Tumortherapie und die Tumordiagnostika, hier liefert die LSR-Branche einen wichtigen Beitrag leistet, ob es die Nahrungsmittelanalytik ist, die immer stärker...Dauer: 0:52 Min. - Format MP3 mit 192 kbit/s bei 44,1 kHz
 
  Innovationen im Bereich der Life Science haben bisher beispielsweise dazu beigetragen, dass der erste Zika-Test in Deutschland hergestellt wurde:  
Klicken zum Laden oder Speichern... O-Ton: Dr. Ralf Hermann, Vorstandsvorsitzender der Fachabteilung Life Science Research im Verband der Diagnostica-Industrie; zum einen für die normalen Standardtest, die Immunantwort des Körpers auf die Erkrankung nachweisen, diese Tests greifen sehr spät nach der Infektion, es gibt andere Methoden, molekularbiologische Verfahren, die auch von ...Dauer: 0:48 Min. - Format MP3 mit 192 kbit/s bei 44,1 kHz
 
  Aber auch im Bereich der Forensik spielt die LSR-Technik eine große Rolle. In Vietnam findet derzeit das „Projekt 150“ statt, das größte DNA-Identifizierungsprojekt aller Zeiten:  
Klicken zum Laden oder Speichern... O-Ton: Dr. Ralf Hermann, Vorstandsvorsitzender der Fachabteilung Life Science Research im Verband der Diagnostica-Industrie; dort sollen in den nächsten Jahren 80.000 unidentifizierte Kriegsopfer identifiziert werden, um ihnen ein Begräbnis zu ermöglichen. Um das zu erreichen, müssen über eine Million DNA-Proben analysiert werden. Gerade in den Tropen gibt es da große Herausforderungen. Unsere Mitgliedsunternehmen ...Dauer: 0:53 Min. - Format MP3 mit 192 kbit/s bei 44,1 kHz
 
  In Deutschland gibt es im Bereich der Life Science Research inzwischen rund 200 Unternehmen. Nach Worten von Dr. Peter Quick, dem Vorstandsmitglied im VDGH ist der Inlandsmarkt im vergangenen Jahr um 9,5 Prozent auf 2,02 Milliarden Euro gestiegen:  
Klicken zum Laden oder Speichern... O-Ton: Dr. Peter Quick, Vorstandsmitglied im Verband der Diagnostica-Industrie (VDGH); der Umsatz hat 2015 die zwei Milliardengrenze überschritten, 70 Prozent stellt sich in Reagenzien und Kits dar, das sind zusammengesetzte Handwerkszeuge aus biochemischen Elementen, die anderen 30 Prozent sind Geräte und Einwegartikel. Beide Bereiche haben sich seit 2014 gleichzeitig sehr ...Dauer: 0:41 Min. - Format MP3 mit 192 kbit/s bei 44,1 kHz
 
Klicken zum Laden oder Speichern... O-Ton: Dr. Peter Quick, Vorstandsmitglied im Verband der Diagnostica-Industrie (VDGH); wenn wir den Weltmarkt ansehen ist Deutschland der Schlüsselmarkt nach den USA. In Deutschland sind die Unternehmen organisch aufgestellt und gewachsen, stellen eine dynamische Komponente des Weltmarktes...Dauer: 0:28 Min. - Format MP3 mit 192 kbit/s bei 44,1 kHz
 
Thema ist online BIOTechnikum des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) mit Forschungstruck auf der analytica
  Komplexe Forschungsthemen im Bereich der Biotechnologie und der Life Science Research werden auf der analytica bei der Initiative „BIOTechnikum“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) für Besucher praktisch erlebbar. Ausgestattet mit einem mobilen Labor und einer interaktiven Ausstellung steht der doppelstöckige Forschungstruck auf der analytica 2016. Die mobile Erlebniswelt macht Bestandteile und Vorgänge des Lebens, die aufgrund ihres winzigen Maßstabs meist im Verborgenen ablaufen, sichtbar. Im Bereich der Gesundheitsforschung und der maßgeschneiderten Medizin gibt es im Forschungstruck einiges zu sehen. Die Behandlung von Erkrankungen, die Art der Medikation und die Dosierung von Medikamenten laufen bislang normalerweise nach standardisierten Regelungen und Verfahren. Doch gerade bei Krebserkrankungen gibt es viele Unterschiede. Mit der personalisierten Medizin möchte man erreichen, Medikamente gezielt und möglichst wirksam einzusetzen. Ein Beispiel hierfür ist der DNA-Chip. Im BIOTechnikum des BMBF wird erklärt, wie er funktioniert. Dazu Dr. Aline Anton, die projektbegleitende Wissenschaftlerin:  
Klicken zum Laden oder Speichern... O-Ton: Dr. Aline Anton projektbegleitende Wissenschaftlerin; was wir hier sehen bei dem DNA-Chip ist das Grundprinzip und das Entscheidende ist, dass man weiß: unser Körper ist aus Zellen aufgebaut, im Zellkern steckt die menschliche DNA. Diese DNA kann man relativ leicht isolieren und damit kann man dann arbeiten im Labor. Man kann DNA analysieren. Wenn man weiß, was bestimmte Abschnitte für Bedeutungen haben, dann kann man diese Daten auch auswerten. Und das ist das Entscheidende, zum Beispiel ...Dauer: 0:49 Min. - Format MP3 mit 192 kbit/s bei 44,1 kHz
 
  Dadurch werden Personen in Gruppen aufgeteilt und es wird bestimmt, ob sie für ein bestimmtes Medikament geeignet sind. Es geht aber noch genauer, die wirklich personalisierte Immuntherapie steht mitten in der Forschung:  
Klicken zum Laden oder Speichern... O-Ton: Dr. Aline Anton, projektbegleitende Wissenschaftlerin; weiterführend gibt es dann auch wirklich personalisierte Immuntherapien im Bereich der Krebsforschung, das ist vor allem Forschungsthema derzeit. Bedeutet, dass man wirklich Zellen einer Person entnimmt, im Labor verändert und der Person zurück ...Dauer: 0:16 Min. - Format MP3 mit 192 kbit/s bei 44,1 kHz
 
  Aber nicht nur mit der Medizin beschäftigt sich das BIOTechnikum, sondern auch mit der Forschung im Bereich der Ernährung. Wie können Lebensmittel die Gesundheit positiv beeinflussen? Wie wirken verschiedene Nährstoffe auf den Organismus?  
Klicken zum Laden oder Speichern... O-Ton: Dr. Aline Anton, projektbegleitende Wissenschaftlerin; man müsste wirklich unterscheiden zwischen Ernährungsberatung und Ernährungsforschung. Ernährungsforschung hat schon das Ziel, die Komplexität oder die Wirkung unserer Nahrung im Körper molekular zu verstehen: was passiert da eigentlich? Und natürlich zielt das auch darauf ab, was passiert, wenn bestimmte Erkrankungen, bestimmte Allergien auftreten. Dass man verstanden hat molekular, was da passiert und dann kann man eben auch Gegenmaßnahmen entwickeln: Bestimmte Medikamente entwickeln, Impfungen entwickeln ...Dauer: 0:43 Min. - Format MP3 mit 192 kbit/s bei 44,1 kHz
 
  Ernährung kann aber auch Auswirkungen auf Krankheiten haben, zum Beispiel Krebs. Eine Sache muss allerdings dabei beachtet werden:  
Klicken zum Laden oder Speichern... O-Ton: Dr. Aline Anton, projektbegleitende Wissenschaftlerin; in der Ernährungsforschung geht’s vor allem darum, wie komplex müssen Nahrungsmittel sein? Wie müssen sie beschaffen sein, damit sie eine bestimmte Wirkung erreichen. Und grad grünes Gemüse ist ein schönes Thema, weil man da beispielsweise untersucht hat: Hat es eine Krebsvorbeugende Wirkung? Und man hat festgestellt, und das ist auch sehr eindeutig man weiß das: Je naturbelassener diese Nahrungsmittel sind, desto besser wirken sie. Weil es eben nicht nur um einzelne Vitamine oder einzelne Bestandteile geht, sondern um die Komplexität. Heißt: ich muss schon den gesamten...Dauer: 0:44 Min. - Format MP3 mit 192 kbit/s bei 44,1 kHz
 
  Frisch gepresster Orangensaft ist super gesund!? Falsch gedacht! Dr. Aline Anton klärt auf:  
Klicken zum Laden oder Speichern... O-Ton: Dr. Aline Anton, projektbegleitende Wissenschaftlerin; die Klassiker sind zum Beispiel, dass Menschen denken, ein frisch gepresster Saft wäre wahnsinnig gesund und dann möglichst auch ein großes Glas davon. Das ist so ein Beispiel, wo man sagen muss: Es ist im Grunde viel zu viel Zucker drin. Und wenn man eine Frucht, deren Aufgabe es ist Zucker zu speichern, auspresst, dann hat man eine Zuckerlösung. Gesünder wäre es, die Kombination mit den Ballaststoffen in der Frucht zu erhalten und die ganze Frucht zu essen und davon moderate ...Dauer: 0:34 Min. - Format MP3 mit 192 kbit/s bei 44,1 kHz
 
  Ein anderes Thema aus dem BIOTechnikum ist die Bioökonomie. Was man genau darunter versteht, erklärt Dr. Anne Wiekenberg:  
Klicken zum Laden oder Speichern... O-Ton: Dr. Anne Wiekenberg projektbegleitende Wissenschaftlerin; Bioökonomie ist ein Konzept, wo man sagt: wir wollen weg von der erdölbasierten Wirtschaftsweise hin zu einer nachhaltigen ökologischen Wirtschaftsweise. Aber das ganze soll wissensbasiert passieren, also mit Hilfe, was wir hier darstellen, zum Beispiel Lebenswissenschaften. Einfach Alternativen ...Dauer: 0:23 Min. - Format MP3 mit 192 kbit/s bei 44,1 kHz
 
  Erste Ansätze gibt es dafür schon: Styropor aus Maisstärke. Doch hier wird bisher nur mit dem Maiskolben gearbeitet. Ziel ist es, die ganze Pflanze zu nutzen:  
Klicken zum Laden oder Speichern... O-Ton: Dr. Anne Wiekenberg, projektbegleitende Wissenschaftlerin; Erdöl ist ja letztendlich nichts anderes, als eine Pflanze, die unter hohem Druck und hohen Temperaturen sehr lange unter der Erde gelegen hat. Das bedeutet: Alles was im Erdöl drin ist, ist potentiell auch in einer grünen Pflanze drin. Ein bisschen komplexer zusammen gesetzt, weil es noch nicht so zerfallen ist, aber die Bestandteile sind die selben. Jetzt ist die Frage, es sind ja nicht nur Maiskolben, sondern der Rest der Maispflanze hat ja genauso diese komplexen Verbindungen, und die Frage ist: Warum müssen wir denn ausgerechnet den Maiskolben nehmen, warum können ...Dauer: 0:55 Min. - Format MP3 mit 192 kbit/s bei 44,1 kHz
 
Thema ist online Digitalisierung hält Einzug im Labor der Zukunft
  Die zunehmende Digitalisierung unserer Welt macht auch vor dem Labor nicht Halt. Das Labor wird zum „Future Lab“, bei dem die Informationstechnologie eine immer größere Rolle spielt. Konkret bedeutet das, dass immer mehr Laborgeräte netzfähig, also smart, werden. Ziel ist es, manuelle Abläufe in automatisierte Prozesse zu transferieren und in bestehende Laborinformationsmanagementsysteme zu integrieren. Dazu Mathis Kuchejda, Geschäftsführer von der Schmidt + Haesch GmbH & Co. und Vorsitzender des Fachverbands SPECTARIS e.V., Fachverband Analysen- Bio- und Labortechnik:  
Klicken zum Laden oder Speichern... O-Ton: Mathis Kuchejda, Geschäftsführer von der Schmidt + Haesch GmbH & Co. und Vorsitzender des Fachverbands SPECTARIS e.V., Fachverband Analysen- Bio- und Labortechnik; Industrie 4.0 heißt im Wesentlichen Connectivity, also Verbindung der Messgeräte in Netzwerke oder aber in die Cloud. Man muss sehen, wie kann ...Dauer: 0:29 Min. - Format MP3 mit 192 kbit/s bei 44,1 kHz
 
  Nach Worten von Kuchejda ist das allerdings kein einfaches Unterfangen:  
Klicken zum Laden oder Speichern... O-Ton: Mathis Kuchejda, Geschäftsführer von der Schmidt + Haesch GmbH & Co. und Vorsitzender des Fachverbands SPECTARIS e.V., Fachverband Analysen- Bio- und Labortechnik; das hört sich trivial an, ist es aber nicht. Der Kunde wünscht sich eine einheitliche Schnittstelle, davon sind wir weit entfernt. Jeder Hersteller hat seine ...Dauer: 0:21 Min. - Format MP3 mit 192 kbit/s bei 44,1 kHz
 
  Derzeit allerdings, so Kuchejda ist die Branche von diesem Ziel noch weit entfernt:  
Klicken zum Laden oder Speichern... O-Ton: Mathis Kuchejda, Geschäftsführer von der Schmidt + Haesch GmbH & Co. und Vorsitzender des Fachverbands SPECTARIS e.V., Fachverband Analysen- Bio- und Labortechnik; das ist wie bei den Handys früher die unterschiedlichen Netzstärken. Das ist nicht von heute auf morgen zu lösen. Universelle Protokolle wären nur mit Plug-and-Play zu lösen, das ist im Moment leider noch Wunschtraum, es gibt erste Ideen dazu,um solche Standards festzulegen. Erste Standards werden...Dauer: 0:42 Min. - Format MP3 mit 192 kbit/s bei 44,1 kHz
 
  Die Initiative nexygen, ein Zusammenschluss fünf deutscher Analytik-Unternehmen, hat sich die Vernetzung und Erleichterung von Laborprozessen zum Ziel gesetzt . Bei dem Thema Labor 4.0 stehen sie noch mitten in der Forschung und Entwicklung. Auf der analytica 2016 zeigen sie mit ihrer Wabe jedoch einen Ansatz dafür. Wie das Labor von morgen mit Hilfe dieser Wabe aussehen könnte, erklärt Manuela Sterns von der Firma Köttermann, einem der fünf zusammengeschlossenen Unternehmen:  
Klicken zum Laden oder Speichern... O-Ton: Manuela Sterns Marketing und PR bei der Firma Köttermann; teilweise stehen sie noch oben drauf, aber die Hauptmöglichkeiten dieser Geräte sind unter der Oberfläche untergebracht. Das heißt mit Gestensteuerung, also man muss nicht mehr alles anfassen. Hier vorne haben wir einen Drucker, der ist in der Oberfläche eingebracht, dass heißt ich kann auf den Druckerknopf drücken und in der Wabe kommt dann mein Ergebnis raus. Das sind eigentlich intelligente Oberflächen, die Möglichkeiten bieten, gerade, wenn ich was in der Hand habe oder wenn ich mit Chemikalien arbeite, dass ich nichts anfassen muss. Dass man mit der Gestensteuerung das öffnen kann, dass es mir ...Dauer: 0:49 Min. - Format MP3 mit 192 kbit/s bei 44,1 kHz
 
  Das Labor, so wie man es heute kennt, wird also in Zukunft umgestaltet:  
Klicken zum Laden oder Speichern... O-Ton: Manuela Sterns, Marketing und PR bei der Firma Köttermann; das Thema Vernetzen steht für uns an erster Stelle, das heißt, dass in der Zukunft Daten in einer Art Cloud gespeichert werden im Labor. Dass alles miteinander korrespondieren kann, dass dadurch noch mehr Arbeitsschritte eingespart werden können und dass jeder, der mit im Labor arbeitet auf das zugreifen kann was der andere vielleicht gerade macht und da schon seinen Nutzen draus ziehen kann. Dass nicht erst alles mühsam aufgeschrieben, notiert werden muss, sondern einfach digital abgerufen...Dauer: 0:30 Min. - Format MP3 mit 192 kbit/s bei 44,1 kHz